Schwimmkurs

Kinderschwimmkurse


zu den Kursen

im Hallenbad Vaihingen

im Hallenbad Zuffenhausen

Die Gebühren der Schwimmkurse sind:

für 10Termine im Hallenbad Vaihingen: für Mitglieder der Abteilung Kindersport (der Abteilungsbeitrag beträgt 70€ pro Halbjahr) 80€ & für Nichtmitglieder 104€

für 10 Termine im Hallenbad Zuffenhausen: für Mitglieder der Abteilung Kindersport (der Abteilungsbeitrag beträgt 70€ pro Halbjahr) 80€ & für Nichtmitglieder 104€

Die Kursgebühren werden immer am Kursende eingezogen.

In den Schulferien finden keine Schwimmkurse statt.

 

 


FamilienCard & MiniSportGutschein

Mit diesem Kurs nehmen wir am FamilienCard Verfahren der Landeshauptstadt Stuttgart teil. Um die Angebotsnummer zu erfahren, wenden Sie sich bitte an die VSK Geschäftstelle.

Zudem nehmen wir den MiniSportGutschein der Stadt Stuttgart an. Dieser muss uns im Original vorliegen.

 

 


Kursinhalte

Ist Ihr Kind zwischen vier und sechs Jahre alt? Sie sind sich Selbst nicht sicher, welches Angebot das richtige für Ihr Kind ist? Dann sind Sie bei uns genau richtig: Wir bieten Ihren Kindern die Möglichkeit, ganz Ihrem Entwicklungsstand entsprechend, an einem Kinderschwimmkurs, teilzunehmen.

Ihre Kinder werden von zwei erfahrenen Schwimmlehrern in der Schwimmhalle empfangen. Die Einteilung in Gruppen erfolgt dann vor Ort durch die Schwimmlehrer. Wir nehmen maximal 16 Kinder auf, sodass pro Gruppe nicht mehr als acht Kinder gemeinsam die Stunde verbringen. Start und Ende der Stunde erfolgt immer gemeinsam, so kennen sich alle Kinder untereinander und können auch während des Kurses die Gruppe wechseln, ohne wieder „neu anzufangen“.

Ziele und Inhalte der Kinderschwimmkurse sind von Wassergewöhnung bis zum Seepferdchen. Was unser Angebot jedoch ausmacht ist, dass nicht wir oder Sie als Eltern das Ziel vorgeben, sondern die Kinder mit Ihren Fähigkeiten und Fertigkeiten, ganz im eigenen Tempo.

Innerhalb der Schwimmkurseinheiten ist ein Elternbesuch vorgesehen. Das genaue Datum wird per Mail den Eltern frühzeitig mitgeteilt. Zu Beachten hierbei ist, dass der Elterneintritt selbst bezahlt werden muss.

Wassergewöhnung

In diesem Kurs liegt der Fokus an dem spielerischen Vermitteln von den grundlegenden Fertigkeiten, die die Kinder für das spätere Erlangen der Schwimmfähigkeit benötigen. Durch verschiedene Spiele bauen die Kinder die Angst vor dem Wasser ab. Da unser qualifiziertes Personal von Anfang an ohne Schwimmflügel agiert, lernen die Kinder einen respektvollen und sicheren Umgang mit dem Medium Wasser. Sie sammeln eigene Erfahrungen und stärken durch Gruppenspiele ihre Sozialkompetenz. Der Kurs dient der optimalen Vorbereitung auf den Seepferdchen Kurs. Die Kinder können sich eigenständig im Wasser fortbewegen. Je nach Stand der Gruppe werden in den Stunden am Ende des Kurses die ersten „typischen“ Seepferdchen Inhalte vermittelt.

Seepferdchen

Aufbauend auf eine erfolgreiche Wassergewöhnung geht es beim Seepferdchenkurs um das Atmen ins Wasser, das Öffnen der Augen unter Wasser, die Bein- und Armbewegungen trocken und im Wasser, sowie Gleit- und Wasserlageübungen. All dies ist Teil der ersten Schwimmlernphase. Ängste sollen weiter abgebaut werden und Freude am Schwimmen und Vorwärtskommen soll erreicht werden. Tauchen und Springen ergänzen das sichere Bewegen im Wasser. Ziel des Schwimmkurses ist das Seepferdchen.